Willkommen

Herzlich willkommen bei der Talkenberger Haustechnik - Service GmbH. Auf unseren Seiten erfahren Sie alles Wissenswerte über Ihren Spezialisten rund um Sanitär, Heizung und Klima.

Wir sind Ihr kompetenter Partner in Sachen Planung, Beratung und Umsetzung.
Was können wir für Sie tun?

Innerhalb unserer Bürozeiten von Montag bis Freitag, 6.30 Uhr bis 16.30 Uhr erreichen Sie uns unkompliziert unter Telefon 037292 - 696 0 oder Sie nutzen einfach das Kontaktformular.

Für unsere Wartungsvertrags-Kunden ist ein Notdienst auch außerhalb dieser Zeiten erreichbar unter Telefon     0173 – 35 68 157 oder 0173 – 35 68 158.

# A K T U E L L E S

Gasanlagen-Check

Nach den Technischen Regeln für Gasinstallationen DVGW/TRGI muss alle 12 Jahre eine Gebrauchsfähigkeits-/ Dichtheitsprüfung durch einen anerkannten Fachbetrieb vorgenommen werden.

Jeder Hauseigentümer ist ab der Hauptabsperreinrichtung des Hausanschlusses für die innenverlegte Gas-Installation verantwortlich.

Zur nachhaltigen und langfristigen Sicherheit Ihres Gasleitungsnetzes empfehlen wir Ihnen, diese Prüfung durchführen zu lassen.

Pauschalpreis: 107,10 EUR / 95,20 EUR für Wartungskunden, ggf. zzgl. Fahrtkosten
----------

Jubiläum 30 Jahre

Im September 2019 haben wir mit einer kleinen Feier unser 30-jähriges Firmenjubiläum begangen. Wir haben uns sehr über die zahlreichen persönlichen Kontakte, angenehmen Gespräche, über die mündlichen und schriftlichen Glückwünsche und Präsente gefreut. Sie sind uns eine Wertschätzung unserer Arbeit und für die Zukunft ein Ansporn, weiterhin erfolgreich mit Ihnen gemeinsam als Partner oder als Ihr Dienstleister tätig zu sein. Wir bedanken uns bei allen auf das Herzlichste und wünschen uns weiterhin eine gute, verständnisvolle und auf gegenseitige Wertschätzung gerichtete Zusammenarbeit. Die erhaltenen Präsente haben wir zum Anlass genommen, dem Hospitz Oederan zur Unterstützung eine Geldspende zu überreichen.

----------

Zeit zu starten - Ausbildung im SHK-Handwerk

Aktuell zählen wir drei Auszubildende im 1. und 2. Lehrjahr zu unserem Team.

Infos zum Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in SHK sind hier erhältlich. Gern ermöglichen wir Schülern und angehenden Schulabgängern ein Schnupperpraktikum. Nutzt einfach unser Kontaktformular.

----------

Neue Heizung - Fachhandwerker vs. Internet

Warum beim Fachhandwerker kaufen? Die Antwort gibt´s hier.

Ein Film der Innung Sanitär • Heizung • Klempner • Klima Berlin

----------

Projekt "Leser helfen" der Freien Presse - Wir unterstützen Familie Lojewski auf dem Weg zum neuen Bad

Fertig! Wir wünschen Frau Lojewski und ihren Kindern viel Freude an dem schicken, neuen Bad und bedanken uns bei den beteiligten Handwerkerkollegen für die reibungslose Zusammenarbeit sowie bei unserem Lieferanten SHT EDKI, der das Projekt mit Sonderkonditionen unterstützt hat. Die Planung und Koordinierung des Umbaus haben wir gern unentgeltlich übernommen.

Stefanie Lojewski in ihrem neuen Badezimmer.

Stefanie Lojewski in ihrem neuen Badezimmer. "Alles ist heller, größer und freundlicher geworden", sagt sie. "Wir haben uns vom ersten Tag an darin wohlgefühlt." Foto: Hendrik Jattke


Monteur Mike Klöber von der Firma Haustechnik Talkenberger beim Verlegen von Kabeln im Badezimmer der Familie Lojewski. Seit Dienstag laufen die Sanierungsarbeiten, die mit Spenden finanziert werden.

Unser Monteur Mike Klöber beim Verlegen von neuen Rohrleitungen im Badezimmer der Familie Lojewski. Foto: Hendrik Jattke

Bauberatung mit Lotte. Die Einjährige und ihre Mutter Stefanie Lojewski freuen sich auf das neue Badezimmer.

Bauberatung mit Lotte. Die Einjährige und ihre Mutter Stefanie Lojewski freuen sich auf das neue Badezimmer. Foto: Hendrik Jattke

Erste Baubesprechung im Badezimmer von Stefanie Lojewski (links): Sanitärexperte Arnd Talkenberger kann bei der Planung des Umbaus auf die Hilfe von Fliesenlegerin Ines Schmidt aus Lichtenau (rechts) und auch auf alte Grundrisse bauen, welche noch vorhanden sind.

Erste Baubesprechung im Badezimmer von Stefanie Lojewski (links): Sanitärexperte Arnd Talkenberger kann bei der Planung des Umbaus auf die Hilfe von Fliesenlegerin Ines Schmidt aus Lichtenau (rechts) und auch auf alte Grundrisse bauen, welche noch vorhanden sind. Foto: Hendrik Jattke (Quelle: Freie Presse, erschienen am 06.02.2019)